Download Video Music Lyric HD Quality






3. Ein Nachruf Lyrics

Ein Nachruf Lyrics

Ein kleiner Mensch Tritt aus dem Leben Das schattig war, potzschwere Not Er ging allein, wie schon so viele einsam vor ihm, in den Tod Kein Stein bewahrt seinen Namen Kein guter Geist, der Blu



4. Soll das alles sein Lyrics

Soll das alles sein Lyrics

Sie weiþ nicht mehr wie lange das schon geht Doch für sie fühlt es sich an als wär' es ewig Sie und ihr kind und die zwei verdammten jobs Zum sterben zu viel und zum leben zu wenig Doch s



5. Ein Guter Tag Zum Sterben Lyrics

Ein Guter Tag Zum Sterben Lyrics

Jbo Explizite Lyrik Ein Guter Tag Zum Sterben Ich stehe morgens auf, es ist halb drei. Die Birne tut mir weh, ich koennte spei'n. Als erstes hau' ich mir den Fuss an meinem Nachttisch an, Dann stol



6. Ein Guter Tag Zum Sterben (Bad Reichenhall Version Lyrics

Ein Guter Tag Zum Sterben (Bad Reichenhall Version Lyrics

Jbo Laut Ein Guter Tag Zum Sterben (Bad Reichenhall Version Ich stehe morgens auf, es ist halb drei. Die Birne tut mir weh, ich koennte spei'n. Als erstes hau' ich mir den Fuss an meinem Nachttisch



7. Auf ein letztes Mal Lyrics

Auf ein letztes Mal Lyrics

Die Brandung schlägt am Horizont Unter Sternen und den Mond Der eine Augenblick ist da Zurück zu schau'n auf das was war So viele Träume sind gemacht So viele Meere sind gesehen Ich will no



8. Was der Mensch nicht kennt Lyrics

Was der Mensch nicht kennt Lyrics

[Verse 1: RAF Camora] Seit anbeginn der Zeit, ist Mensch ängstlich Denn Mensch hat Angst, vor dem was Mensch nicht kennt Mensch tötet, was ihm zu fremd ist Kämpft mit allen Mitteln zum Schutz s



9. Denk an die Kinder Lyrics

Denk an die Kinder Lyrics

[Part 1] Schaut nicht weg, wenn das Elend plagt Seit Neustem mach' ich wieder Urlaub in Dänemark Den Tränen nah, ich fahr' wieder ein' hässlichen Gebrauchtwagen Ich dachte, man wächst mit



10. Spielzeugmann Lyrics

Spielzeugmann Lyrics

Ein Mensch aus Holz hängt an der Wand Mit einer Schere in der Hand Er kappt das Garn und fällt hernieder Marmorstein bricht seine Glieder Er kriecht geschwind am Boden lang Und flüchtet aus



11. Wunder Lyrics

Wunder Lyrics

Wie wahrscheinlich ist die Welt 'ne Illusion? Wie wahrscheinlich gibt es Gott? Wie wahrscheinlich hatte er bloß einen Sohn? Und wie sicher ist der Tod? Und wie hoch ist die Möglichkeit, Dass ein Me



12. 700 Bars Lyrics

700 Bars Lyrics

[Part 1] 1983, Leute wundern sich, das macht nichts Wurd' ein Kind gebor'n, so unverschämt fantastisch Es geht paar Jahre weiter, dann wurd' es ziemlich drastisch Als Hip-Hop in mein Leben kam un



13. Die Welt heilt Lyrics

Die Welt heilt Lyrics

[Strophe 1: Karuzo] Würd' ich die Welt beherrschen, würd' hier vieles anders laufen Nix wär´ so wie heute, alles würd' anders aussehen Sneaker für alle, Brunnen randvoll mit Wasser Jeder geh



14. Hab ich recht Lyrics

Hab ich recht Lyrics

[Intro:] Ahhhhhhhhhhhh! Argh, hör mir auf du, da brauchen wir gar nicht von anfangen... Obwohl: doch [Part 1] Veganer! (oder, oder!?) und immer diese Maut-Kontrollen Wir haben die Schnauze vo



15. Antiheld feat. DCVDNS, Favorite & Basstard Lyrics

Antiheld feat. DCVDNS, Favorite & Basstard Lyrics

[Verse 1: DCVDNS] Ich kam angeritten in einem Trojanischen Pferd Ein Vorreiter, dem du dich besser gar nicht erst näherst In ganzen Schritten bin ich in die Szene galoppiert Anfangs dachte man no



16. In lichterlosen Weiten Lyrics

In lichterlosen Weiten Lyrics

In lichterlosen Weiten irre ich umher von einem Ozean aus Dunkel werde ich verzehrt Getrieben hat mich einst die Suche nach dem Licht doch es zu finden vermochte ich nicht In lichterlosen We



17. Der Flaneur Lyrics

Der Flaneur Lyrics

4. Der Flaneur (lyrics: Kar / music: Euphorion) Vielleicht war es Schicksal, das lenkte meinen Schritt an diesen Ort, an dem man Atem schöpft die letzten Sonnenstrahlen streicheln ein steinern'



18. Kukuruz Lyrics

Kukuruz Lyrics

Kukuruz Kukuruz ohne Fleisch und ohne Fett Kukuruz Kukuruz das ist fast so wie Diät Borscht ist gut Kwaß ist gut aber wie zum Trutz -- hei -- kocht sie mir macht sie mir nichts als Kukur



19. Prolog Lyrics

Prolog Lyrics

Elisabeth Soundtrack Miscellaneous Prolog Judge: Aber warum, Lucheni? Warum haben Sie die Kaiserin Elisabeth ermordet? Lucheni: Alla malora! Judge



20. Apathie Lyrics

Apathie Lyrics

Im Nebel verborgen kann man nicht die Ferne sehen Wie weit reicht euer Blick? Wie ein Virus nährt sich der Mensch Nagt an seiner eignen Welt... Zu Gierig der Mensch mit seinen Taten Warum soll